Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Nersingen: Vierjähriger löst Handbremse eines Pkw

Mit einem Unfall endete in Nersingen die Aktion eines Jungen, der am 04.06.2018, am einem Pkw die Bremse löste.
Ein Vierjähriger saß gestern Nachmittag, bereits fertig angeschnallt, in seinem Kindersitz auf der Rückbank eines in einer Hofeinfahrt geparkten Pkw. Eine erziehungsberechtigte Person befand sich noch im Wohnhaus, als der Vierjährige sich kurzerhand abschnallte und die Handbremse des Fahrzeugs löste. Dieses rollte daraufhin aus der Hofeinfahrt auf die Straße und stieß dort gegen ein haltendes Fahrzeug. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 1.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.