Landkreis Neu-UlmNews Autobahn A7RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Neu-Ulm/A7: Lasterfahrer passt nicht auf – Pkw kracht gegen zwei Lkw

Ein Autofahrer musste nach einem Unfall am Freitagnachmittag, 29.01.2021, leicht verletzt ins Klinikum gebracht werden. Den Sachschaden beziffert die Autobahnpolizei Günzburg auf etwa 32.000 Euro.
Der Verkehrsunfall zwischen dem Elchinger Kreuz und der Anschlussstelle Nersingen ereignete sich, nachdem ein 38-Jähriger mit seinem Lkw einen vor ihm fahrenden Lkw überholen wollte. Als er zum Überholen ansetzte und dazu auf den linken Fahrstreifen wechselte, übersah er jedoch einen Pkw, der sich von hinten näherte. Dieser Pkw fuhr dem vor ihm wechselnden Lkw zunächst hinten auf, schleuderte an diesem links vorbei und krachte dann noch mit dem ersten Lkw, der überholt werden sollte, zusammen. Anschließend flog der Pkw rechts von der Fahrbahn ab und landete im abschüssigen Straßengraben. Der Fahrer hatte dabei noch Glück im Unglück, denn er zog sich lediglich leichte Verletzungen zu.

Nach dem Unfall musste der Pkw geborgen und abgeschleppt werden, die beiden Lkw waren noch fahrbereit. Die Feuerwehren aus Unterelchingen und Oberelchingen halfen an der Unfallstelle. Eine Streife der Autobahnpolizei Günzburg war zur Unfallaufnahme im Einsatz.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.