Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Autofahrer übersieht Radler – beide Ellenbogen gebrochen

Am Dienstag, 02.08.2022, um 16.35 Uhr kam es in der Finninger Straße in Neu-Ulm zu einem Verkehrsunfall.
Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer befuhr zunächst die Finninger Straße und bog dann nach rechts in ein Grundstück ein. Hierbei fuhr er langsam über einen Geh- und Radweg, missachtete jedoch den Vorrang eines 47-jährigen Radfahrers. Dieser wich nach rechts aus und vollzog im Anschluss eine Vollbremsung. Der 47-Jährige stürzte hierbei über den Lenker und kam mit beiden Ellbogen auf dem Asphalt auf. Dabei brach er sich beide Ellbogen und verletzte sich zudem an der Schulter. Er musste in eine Klinik gebracht werden. An Pkw und Fahrrad kam es zu keinen Beschädigungen. Gegen den Pkw-Fahrer leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung ein.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.