Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Bei Kontrolle Marihuana ausgehändigt

Ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz handelte sich ein junger Mann bei einer Kontrolle in Neu-Ulm ein.
Am Freitagabend, gegen 20.45 Uhr, wurde ein 19-jähriger Neu-Ulmer in der Lessingstraße im Neu-Ulmer Stadtteil Offenhausen durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm einer Personenkontrolle unterzogen. Im Laufe dieser Kontrolle wurden der Streifenbesatzung durch den jungen Mann etwa 4,5 Gramm Marihuana ausgehändigt und durch diese sichergestellt. Des Weiteren wurde dessen Wohnung durchsucht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.