Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Betriebsunfall – 32-Jähriger wird auf Lkw eingeklemmt

Am späten Montagvormittag, 10.01.2022, kam es nach einer Ladetätigkeit in Neu-Ulm auf einem Firmengelände in der Reuttier Straße zu einem Betriebsunfall.
Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer wollte nach Ladetätigkeit aus der Firmenhalle ausfahren. Dabei bemerkte er nicht, dass sich ein 32-jähriger Mann noch auf dem Dach seines Lkw befand. Der 32-Jährige hatte sich dort aufgehalten, weil er dort zuvor den Lkw-Beladevorgang beaufsichtigt hatte. Beim Ausfahren aus der Halle wurde der 32-Jährige zwischen dem hochgelassenen Rolltor und dem Lkw-Dach eingeklemmt. Er musste von Einsatzkräften der Feuerwehr mit einer Drehleiter vom Dach des Lkw gerettet werden. Der Verletzte wurde mit HWS-Symptomen in eine Ulmer Klinik gebracht. Gegen den 60-jährigen Lkw-Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.