AutobahnenLandkreis Neu-Ulm

Neu-Ulm: Corona-Schockanruf – Betrüger versuchen Geld zu ergaunern

Mit einer besonders perfiden Variante eines Schockanrufs versuchten in Neu-Ulm mehrere Betrüger ihre Opfer um hohe Geldbeträge zu bringen.
Die Betrüger meldeten sich als vermeintliche Ärzte eines Krankenhauses und gaben an, dass sich ein angeblich naher Verwandter derzeit aufgrund einer akuten COVID-19-Infektion in Behandlung befinden würde. Um die Kosten für die Versorgung und Medikamente des Verwandten zu decken, müssten die Angerufenen nun einen hohen Geldbetrag zahlen. Glücklicherweise fiel diesmal niemand auf die Masche der Betrüger herein, zumindest nicht in den Fällen, welche der Polizei mitgeteilt wurden.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.