Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Feueralarm durch Wachs ausgelöst

Am Montag, 10.01.2022, gegen 18.10 Uhr, teilte die Rettungsleitstelle einen ausgelösten Feueralarm in einem Mehrfamilienhaus in der Paulstraße in Neu-Ulm mit.
Ein 38-jähriger Bewohner hatte übrig gebliebenes Kerzenwachs in einer Dose auf seinem Herd schmelzen wollen, die Wohnung aber währenddessen kurzzeitig verlassen. Das brennende Wachs wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht. Es entstand kein Sachschaden. Der 38-Jährige wurde wegen „Verhüten von Bränden“ angezeigt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.