Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Feuerwehr löscht Brand in Garage

Am Donnerstag, den 14.01.2021, um 16.00 Uhr, kam es in der Pfarrer-Fuchs-Straße in Neu-Ulm zu einem Brand in einer Garage.
Der 16-jährige Bewohner des dortigen Einfamilienhauses entzündete in der Garage mit einem elektrischen Anzünder Shisha Kohlen und verließ währenddessen die Garage. Als kurze Zeit später der Strom im Haus ausfiel, kehrte der Junge zurück in die Garage und musste feststellen, dass ein Brand entstanden war. Dieser konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Durch den Brand wurden mehrere Gerätschaften in der Garage beschädigt und zerstört. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt wegen Fahrlässiger Brandstiftung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.