Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Fußgänger von Kleintransporter angefahren

Am Montag, den 21.12.2020, um 18.35 Uhr, kam es an der Einmündung Memminger Straße/Steubenstraße in Neu-Ulm zu einem Verkehrsunfall.
Ein 29-jähriger Kleintransporter-Fahrer befuhr zunächst die Memminger Straße stadteinwärts. An der Einmündung zur Steubenstraße bog er nach rechts ab und nahm hierbei den 49-jährigen Fußgänger, der die Fußgängerfurt im Einmündungsbereich überquerte, die Vorrang. Der Fußgänger wurde von der Fahrzeugfront erfasst und stürzte infolge dessen. Der dabei leicht verletzte Mann jedoch vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt werden. Gegen den 29-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.