Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Größerer Polizeieinsatz in Obdachlosenheim

Ein Bewohner eines Obdachlosenheimes im Wiley teilte der Polizei Neu-Ulm am Montag, gegen 23.50 Uhr mit, dass es zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einem Mitbewohner kam.
In dessen Verlauf, soll der Mitbewohner eine Schusswaffe gezogen haben. Auf Grund der Mitteilung fuhren mehrere Steifen die Örtlichkeit an. Vor Ort konnte schnell Kontakt zu dem Waffenbesitzer hergestellt werden. Wie sich herausstellte, handelte es ich um eine täuschend echt aussehende Softair-Pistole. Der Streit konnte zwar geschlichtet werden, Hintergründe bedürfen jedoch noch einer eingehenden Abklärung. Die Pistole wurde sichergestellt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.