Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Hausmeister löscht brennenden Pkw auf Hotelparkplatz

Am gestrigen Mittwoch wurde um 15.50 Uhr ein brennender Pkw auf dem Parkplatz vor einem Hotel in der Neu-Ulmer Dieselstraße mitgeteilt.
Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizeikräfte am Einsatzort, ist der Brand an dem Pkw bereits gelöscht worden. Der Hausmeister des Hotels konnte den Brand, welcher offenbar im Motorraum ausbrach, löschen. Er konnte somit einen Vollbrand des Pkw verhindern. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Auf Grund der vor Ort erlangten Erkenntnissen ist von einem technischen Defekt am Fahrzeug auszugehen. Der Brand brach an der Batterie des Pkw aus.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.