Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Mann randaliert in Nachtetablissements

Am frühen Samstagmorgen wurde der Polizei Neu-Ulm ein randalierender Gast eines Nachtetablissements mitgeteilt.
Ein 37-jähriger Mann wurde aufgrund seiner Aggressivität aus dem Lokal verwiesen, kam jedoch nach wenigen Minuten mit einem Messer bewaffnet zurück und verhielt sich weiterhin aggressiv. Der Mann konnte letztendlich durch den Sicherheitsdienst verletzungsfrei fixiert und der kurz danach eintreffenden Streife der Neu-Ulmer Polizei übergeben werden. Das Motiv des Täters ist bislang unklar. Gegen den 37-jährigen Mann wird nun wegen Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.