Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Nach Personenkontrolle Wohnung durchsucht

Beamten der Zentralen Einsatzdienste (ZED) Neu-Ulm fiel am Montagabend, 06.12.2021 eine dreiköpfige Personengruppe auf, welche einer Kontrolle unterzogen wurden.
Kurz vor der Kontrolle lies eine der drei Personen, ein 21-jähriger Mann, ein kleines Tütchen fallen und stand mit seinem Fuß darauf. Da dies den Beamten nicht verborgen blieb, baten sie den jungen Mann bei Seite zu treten und konnten hierbei das Tütchen mit einer kleinen Menge Cannabis feststellen. Das Tütchen wurde sichergestellt. Eine anschließende Wohnungsnachschau brachte weiteres Betäubungsmittel zum Vorschein. Auch Dieses wurde sichergestellt. Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.