Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Pkw beginnt auf der Fahrt zur Arbeit zu brennen

Bereits während der Fahrt zur Arbeitsstelle bemerkte eine 33-Jährige in den gestrigen Morgenstunden, am 07.04.2021, Rauchgeruch in ihrem Pkw.
Als sie an ihrer Arbeitsstelle in Neu-Ulm Schwaighofen ankam, öffnete sie deshalb die Motorhaube ihres Pkw. Dabei schlugen ihr schon Flammen aus dem Motorraum entgegen. Der Brand konnte daraufhin durch die herbeigerufene Feuerwehr Neu-Ulm schnell abgelöscht werden. Jedoch entstand am Pkw offensichtlich ein wirtschaftlicher Totalschaden, welcher auf 7.000 Euro geschätzt wird. Als Ursache des Brandes ist von einem technischen Defekt im Motorraum auszugehen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.