Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Pkw beginnt kurz nach dem Parken Feuer

Am Dienstagmorgen, den 24.11.2020, um 06.50 Uhr, wurde der Feuerwehr und der Polizei ein brennendes Auto in der Messerschmittstraße in Neu-Ulm gemeldet.
Eine 26-Jährige hatte ihren VW wenige Minuten zuvor auf einem Firmenparkplatz abgestellt. Kurze Zeit später fing der Motorraum des Fahrzeugs Feuer. Laut Angaben der Feuerwehr war die Brandursache vermutlich ein technischer Defekt. Am Fahrzeug entstand nach Angaben der Polizeiinspektion Neu-Ulm ein Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.