Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Plastikeimer auf einem Herd in einer Kindertagesstätte – Brandalarm ausgelöst

Am Freitagnachmittag, 30.08.2019, kam es gegen 15.30 Uhr zu einem Einsatz wegen eines Brandalarms in einer Kindertagesstätte in der Heinz-Rühmann-Straße in Neu-Ulm.
Nachdem unmittelbar an die Kindertagesstätte ein Seniorenwohnheim angrenzt, in welchem etwa 90 Personen gemeldet sind, wurden neben Feuerwehren aus Neu-Ulm und Ulm noch diverse Rettungswagenbesatzungen an die Einsatzörtlichkeit entsandt. Vor Ort konnte schnell festgestellt werden, dass die Brandmeldeanlage durch zwei Mülleimer aus Kunststoff, die auf einem eingeschalteten Herd abgestellt waren, ausgelöst wurde. Hierdurch kam es zur Rauchentwicklung was dazu führte, dass die Küchenschränke über dem Herd schwarz verrußt waren und der Rauch im Küchenbereich und in den Gang zog. Die Kinder sowie die Anwohner des Seniorenwohnheims waren hierdurch jedoch nicht gefährdet und wurden auch nicht geschädigt. Den Verursacher erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.