Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Neu-Ulm: Sechs Unfälle durch Blitzeis auf der A7

Auf der Autobahn 7 kam es am 02.01.2019, in der Zeit zwischen 17.30 und 20.00 Uhr, wegen überfrierender Nässe zu insgesamt sechs Unfällen.
Die Unfallstellen lagen in beiden Fahrtrichtungen zwischen der Anschlussstelle Nersingen und dem Autobahndreieck Hittistetten. Die jeweiligen Fahrzeugführer gerieten aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und prallten alleinbeteiligt gegen die Schutzplanken. Glücklicherweise wurde nur ein Pkw-Fahrer leicht verletzt. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 42.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.