Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Seniorin streift Siebenjährige an Ampelüberweg

Bei einem Verkehrsunfall, am 20.06.2018 in Neu-Ulm, zog sich ein Mädchen Verletzungen zu.
Eine 76-jährige Pkw-Fahrerin übersah gestern Mittag das Rotlicht einer Fußgängerampel an der Holzschwanger Straße in Reutti und streifte mit ihrem Fahrzeug ein siebenjähriges Kind, welches die Straße überqueren wollte. Das Kind wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand leicht bis mittelschwer verletzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.