Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Streifunfall zwischen Pkw und Schulbus

Am heutigen Donnerstagmittag, den 04.03.2021, ereignete sich in der Dornierstraße in Neu-Ulm ein Verkehrsunfall zwischen einem Schulbus und einem Pkw.
Die Pkw-Fahrerin befuhr hierbei die Dornierstraße in Richtung der Europastraße, als sie aufgrund von Gegenverkehr hinter einem ordnungsgemäß abgestellten Lkw-Trailer warten musste. Hinter dem Pkw befand sich ein Schulbus, besetzt mit mehreren Schulkindern. Als dieser den wartenden Pkw bemerkte, ging der Fahrer des Schulbusses fälschlicherweise davon aus, dass der Pkw am rechten Fahrbahnrand parken wolle und scherte nach links zum Vorbeifahren aus. In diesem Moment scherte der Pkw ebenfalls zum Vorbeifahren aus und es kam zur Kollision zwischen dem Schulbus und dem Pkw. Hierdurch entstanden lediglich unfalltypische Streifschäden an den beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand.

Nach erfolgter Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Neu-Ulm konnten die Unfallbeteiligten ihre Fahrt fortsetzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.