Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Streit in Gemeinschaftsunterkunft

Am Nachmittag des 25.02.2021 war ein Mann zu Besuch in einer Gemeinschaftsunterkunft in Neu-Ulm. Im Verlauf des Besuches kam es jedoch zu einer verbalen Streitigkeit mit dem Bewohner.
Der in einer Gemeinschaftsunterkunft in Nersingen wohnhaft Gast wollte trotz mehrfacher Aufforderung durch die eingesetzte Streife die Unterkunft nicht verlassen. Der uneinsichtige Gast wurde deshalb in Gewahrsam genommen und zur Polizeiinspektion Neu-Ulm verbracht. Nachdem er sich dort beruhigt hatte und sich einsichtig zeigte, konnte er aus dem Gewahrsam entlassen werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.