Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Unbekannte zünden Toilettenhäuschen an

Vergangenen Montag, 06.11.2017, wurde gegen 21.15 Uhr über Notruf ein Brand in der Luitpoldstraße mitgeteilt. Zeugen und Feuerlöscher gesucht.
Unbekannte hatten dort das mobile Toilettenhäuschen auf einer Baustelle in Brand gesetzt. Der oder die Täter hatten das im Toilettenhäuschen befindliche Toilettenpapier entzündet. Durch den Brand entstand ein Schaden von geschätzten 500 Euro. Dass das Feuer nicht auf das daneben befindliche Gebäude übergriff ist einem unbekannten Zeugen zu verdanken, der den Brand noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte mit einem Feuerlöscher gelöscht hatte.

Zeugen, insbesondere die Person die das Feuer gelöscht hat, sowie Personen, die Angaben zur Herkunft des hierzu benutzten Feuerlöschers machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm, Telefon 0731/8013-0, zu melden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.