Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Wieder mehrere Betrunkene Fahrzeugführer festgestellt

Die Polizei musste bei Verkehrskontrollen in Neu-Ulm wieder mehrere Fahrzeugführer feststellen, die betrunken am Straßenverkehr teilnahmen.
In der Samstagnacht, um 23.36 Uhr, wurden eine 40-jährige E-Scooterfahrerin und ein 32-jähriger E-Scooterfahrer im Bereich der Augsburger Straße zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Bei der durchgeführten Kontrolle konnte bei der 40-Jährigen sowie dem 32-Jährigen Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte die Feststellung der Beamten und es konnte jeweils ein Wert über der 0,5 Promille-Grenze festgestellt werden. Kurz nach Mitternacht wurde im Bereich der Brückenstraße ein 29-jähriger E-Scooterfahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Auch bei diesem konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein beim 29-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest führte ebenfalls zu einem Wert über der 0,5 Promille-Grenze. Die Weiterfahrt des 29-Jährigen, des 32-Jährigen sowie der 40-Jährigen wurde an Ort und Stelle unterbunden. Alle drei erwartet nun ein Bußgeldverfahren bei denen jedem ein Fahrverbot sowie eine empfindliche Geldbuße droht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.