Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neu-Ulm: Zu stark tiefergelegter BMW sichergestellt

Am späten Montagabend, 27.06.2022, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm den 23-jährigen Fahrer eines tiefergelegten BMWs in der Otto-Hahn-Straße in Neu-Ulm.
An dem Fahrzeug waren gelbe Nebelscheinwerfer verbaut und es war so stark tiefergelegt, dass die beiden vorderen Reifen bereits am Radkasten schliffen. Die Beamten stellten das Fahrzeug sicher. Es wird nun einer Kfz-Prüfstelle vorgeführt. Fahrer und Halter des Fahrzeuges müssen sich wegen der bußgeldbewährten Verstöße gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung verantworten.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.