Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Neue Betrugsmasche: Falsche Microsoftmitarbeiterin spricht von Lizenzbuch

Am 25.11.2021 erhielt ein 49-Jähriger mehrere Anrufe von angeblichen „Microsoft Mitarbeitern“ welche angaben, dass der 49-Jährige einen Lizenzbruch bei Microsoft begangen habe.
Da der 49-Jährige die Betrugsmasche erkannte, legte er sofort auf. Durch das Vorspiegeln falscher Tatsachen versuchten die Anrufer vermutlich, den 49-Jährigen zu einer Geldzahlung zu bewegen. Daher warnt die Polizei vor solchen Anrufen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.