Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Nothalt in Vöhringen: Unklare Rauchentwicklung an Zug

Gestern Mittag, am 26.07.2018, gegen 11.40 Uhr, stoppte ein Regionalexpress auf dem Weg nach Ulm außerplanmäßig am Bahnhof.
Der Zugbegleiter bemerkte während der Fahrt eine immer stärker werdende Rauchentwicklung unter dem mittleren Zugabteil. Aus Vorsorge hielt der Regionalexpress am Bahnhof an und die etwa 100 Fahrgäste mussten mit einem Bus ihre Fahrt in Richtung Ulm fortsetzen. Da sich der Rauch nur im Außenbereich entwickelt hatte, sind keine Passagiere in Mitleidenschaft gezogen worden. Aus Sicherheitsgründen fuhren mehrere Feuerwehren den Bahnhof an. Nach der Ursache für die Rauchentwicklung wird gesucht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.