Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Ohne Führerschein und Kind nicht angeschnallt

Aufgrund des beginnenden neuen Schuljahrs führt die Polizei Illertissen derzeit verstärkt Schulwegüberwachungen durch. Am 08.09.2020 wurde in Illertissen ein Autofahrer kontrolliert.
Am Dienstagmorgen wurde in diesem Zusammenhang ein 33-jähriger Pkw-Fahrer im Bereich des Marktplatzes einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er hatte sein Kind auf dem Rücksitz nicht angeschnallt. Im weiteren Verlauf der Kontrolle zeigte der Mann den Beamten dann einen ungültigen ausländischen Führerschein vor. Diesen hätte der 33-Jährige umschreiben lassen müssen, um weiter damit in Deutschland fahren zu dürfen. Deshalb unterbanden die Beamten die Weiterfahrt. Den Mann erwartet neben dem Bußgeld für das nicht angeschnallte Kind auch ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.