Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Osterberg: Autofahrer muss ausweichen und landet im Graben

Nach einem erzwungenen Ausweichmanöver, am 04.08.2020 bei Osterberg, kam es zu einem Verkehrsunfall.
Gestern Abend, gegen 18.00 Uhr, befuhr ein 61-jähriger Mann mit seinem Pkw die Staatsstraße 2017 in Richtung Kellmünz. Im Streckenverlauf kam er nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein 55-jähriger Mann, der mit seinem Pkw zu diesem Zeitpunkt im Gegenverkehr unterwegs war, musste nach rechts in den Straßengraben ausweichen. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.500 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.