Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Raum Weißenhorn/Senden: Mehrere Fahrer berauscht am Steuer

In der Nacht von 13.05.2022 auf 14.05.2022 konnten im Dienstbereich der Polizeiinspektion Weißenhorn drei Fahrer festgestellt werden, die aufgrund berauschender Mittel nicht mehr fahrtüchtig waren.

In einem Ortsteil von Pfaffenhofen a.d. Roth konnte bei einer Verkehrskontrolle ein 36-jähriger Pkw-Fahrer festgestellt werden, bei dem die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch wahrnehmen konnten. Bei ihm konnte ein Alkoholwert von über 0,5 Promille nachgewiesen werden.

Kurze Zeit später wurde ein 55-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades in Senden angehalten. Bei diesem konnte ebenfalls Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab erneut einen Wert von mehr als 0,5 Promille.

Ein dritter, 19-jähriger Fahrzeugführer wurde in Weißenhorn kontrolliert. Bei der Kontrolle der Fahrtüchtigkeit wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Drogenvortest auf Cannabis verlief positiv. Bei der Nachschau dessen Fahrzeugs konnte zudem weiteres Cannabis aufgefunden werden.

Allen drei Fahrzeugführern droht ein Bußgeld von mindestens 500 Euro, sowie ein einmonatiges Fahrverbot. Gegen den letzten Fahrzeugführer wird zudem wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.