Landkreis Neu-UlmTOP-Nachrichten

Roggenburg / Schiessen: Gefährliche Körperverletzung auf Party

Wer hatte auf einer Party in Schiessen eine gefährliche Körperverletzung begangen?
Am Samstag, gegen 01.00 Uhr, wurde eine Streife der Polizei Weißenhorn zu einer Ruhestörung in die Straße „Am Pfarrhof“ gerufen. Dort feierten junge Leute lautstark eine Party. Als die Beamten für Ruhe sorgten wurden sie von einem Zeugen angesprochen, der seinen 19-jährigen Bekannten suchte. Dieser hatte offenbar kurz zuvor eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen bekommen. Die Polizisten entdeckten den leicht Verletzten im Bereich des angrenzenden Friedhofs. Dieser war jedoch über das Erscheinen der Ordnungshüter wenig erfreut. Der alkoholisierte, junge Mann verweigerte jegliche Zusammenarbeit und benötigte auch keine ärztliche Versorgung. Die Befragung von weiteren Zeugen ergab lediglich, dass ein bislang unbekannter Gast der Party dem Geschädigten eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen hatte.

Die genauen Tatumstände sind somit noch unklar. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Weißenhorn, Tel. 07309/9655-0.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.