Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Sachbeschädigungen an Fahrzeugen in Neu-Ulm

In Neu-Ulm wurden drei Fahrzeuge beschädigt. Hierzu sucht die Polizeiinspektion Neu-Ulm nach Zeugen, welche Hinweise geben können.

Zwei im Bereich Vorwerkstraße/Finninger Straße abgestellte Firmen-Pkw wurden am vergangenen Wochenende von einem bislang unbekannten Täter mutwillig beschädigt. Die Geschäftsführerin stellte am Montagmorgen um 06.45 Uhr fest, dass an einem Fiat und einem Renault jeweils ein Reifen zerstochen wurde und erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei.

Auf einem Firmenparkplatz in der Reinzstraße wurde am Dienstag gegen 22.25 Uhr ein etwa 180 cm großer Mann, bekleidet mit heller Hose, hellen Schuhen und dunklem Oberteil beobachtet, wie er an einem schwarzen Toyota den linken Außenspiegel beschädigte und die Fahrertür zerkratzte. Danach lief der Mann in Richtung Sportanlage des SV Offenhausen davon. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 mit der Polizeiinspektion Neu-Ulm in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.