Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Senden: Autofahrer unter THC-Einfluss

Am 24.07.2019 gegen 20.45 Uhr wurde ein 21-jähriger mit seinem Pkw in Senden einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.
Bei der Kontrolle konnten bei dem 21-jährigen deutliche, drogentypische Anzeichen festgestellt werden. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf THC. Zudem räumte der Fahrzeugführer den Konsum von Marihuana ein. Zur Bestimmung eines gerichtsverwertbaren Ergebnisses, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Den 21-jährigen erwartet, bei einem positiven Blutergebnis, ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, 2 Punkte in Flensburg und 1 Monat Fahrverbot. Weiter wird die zuständige Fahrerlaubnisbehörde zur Prüfung der weiteren Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeuges vom Sachverhalt in Kenntnis gesetzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.