Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Senden/B28: Unfall durch von Lkw fallende Eisplatten

Am 20.01.2020 ereignete sich auf der Bundesstraße 28 bei Senden ein Verkehrsunfall durch herabfallende Eisplatten.
Der Fahrer eines LKW mit Anhänger war auf der B 28 in Fahrtrichtung Hittistetten unterwegs. Hinter dem LKW fuhr ein PKW VW Golf. Als sich plötzlich vom Anhänger des Fahrzeuges eine ca. 50 x 50 cm große Eisplatte löste, traf sie die Frontscheibe des VW Golf und zertrümmerte sie großflächig. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.