Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Senden: Betrüger fliegt auf, wird verfolgt und gefasst

Am 02.07.2022 und 03.07.2022 trat ein Betrüger in einer Tankstelle auf, welcher nach seiner ersten Tat dreist am Tag danach nochmals seine Masche versuchte.
Bereits am Samstagmittag suchte ein 28-jähriger Mann eine Tankstelle auf und nahm zwei Wertguthabenkarten aus dem Regal. Der Mann rubbelte die PIN-Felder dieser Karten frei und fotografierte diese Codes mit seinem Mobiltelefon ab. Anschließend beabsichtigte der Mann die Karten an der Kasse zu bezahlen, da die Zahlung mit EC-Karte jedoch scheiterte, verließ er die Tankstelle ohne die Wertguthabenkarten. Aufgrund des begonnenen Zahlungsvorgangs waren die Codes der Karten jedoch bereits aktiviert und von dem 28-Jährigen auch schon eingelöst wurden. Das Ganze bemerkte die Angestellte der Tankstelle, nachdem sie kurze Zeit später einen Stornierungsvorgang an der Kasse vorgenommen hatte.

Am Sonntagabend beabsichtigte der 28-Jährige sein identisches Handeln vom Vortag an derselben Tankstelle zu wiederholen. Dieses Mal erkannte die Angestellte jedoch sofort die Betrugsmasche und verständigte die Polizei, der Mann flüchtete zunächst noch, konnte aber durch den Tankstelleninhaber verfolgt werden. Die eintreffende Streifenbesatzung nahm den Tatverdächtigen schließlich fest.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.