Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Senden: Jugendliche steigen in Wasserkraftwerk ein

Am 16.05.2018 gegen 18.00 Uhr wurde die Polizei Senden verständigt, da im Gebäude eines Wasserkraftwerkes in der Illerwehrstraße mehrere Personen gesichtet wurden.
Zur Unterstützung wurde zusätzlich die Sicherheitswacht Senden hinzugezogen, die gerade auf ihrer Fußstreife unterwegs war. Während des Einsatzes kamen schließlich auf Ansprache der Polizei zwei Jugendliche aus dem Gebäude. Die Jugendlichen gaben an, aus „Neugier“ über ein offenes Fenster in das Gebäude eingestiegen zu sein. Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruch.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.