Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Senden: Männer beim Schwarzfischen erwischt – Haschischbrocken gefunden

Am 13.04.2020, gegen späten Nachmittag, wurde der Polizei Senden im Bereich der Auseen ein Schwarzfischer gemeldet.
Im Rahmen der Kontrolle durch die Polizeistreife wurden der Schwarzfischer, ein 28-jähriger Mann, sowie zwei weitere Begleiter im Alter von 26 Jahren und 29 Jahren beim „Angeln“ angetroffen. Eine Berechtigung zum Fischen konnten die Personen nicht vorweisen. Im Laufe der weiteren Kontrolle fanden die Beamten bei dem 28-jährigen Mann ein Haschischbrocken in seinem mitgeführten Rucksack.

Eine anschließende, durch den Bereitschaftsrichter angeordnete, Wohnungsdurchsuchung nach weiteren illegalen Betäubungsmitteln verlief bei allen Männern negativ. Da sich die Männer ohne triftigen Grund an den Auseen aufhielten, verstießen sie zudem gegen die derzeitig bestehende Rechtsverordnung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.