Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Senden: Motorradfahrer stürzt wegen Alkoholbeeinflussung

Die Polizei fuhr am 28.07.2019 zu einem Motorradfahrer in Senden, der gestürzt war. Warum es dazu kam, bemerkten die Beamten rasch.
Gestern Nachmittag fuhr ein 36-jähriger Motorradfahrer auf der Brucknerstraße in Senden und geriet hierbei mit dem Vorderrad an den Bordstein, worauf er zu Boden stürzte und sich leicht verletzte. Bei der anschließenden Unfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn war der Grund für das Fahrverhalten des Kradfahrers schnell gefunden. Er hatte annähernd 2,2 Promille, so dass wenig später eine Blutentnahme durchgeführt und seine Fahrerlaubnis sichergestellt wurde. Der Fahrer wurde anschließend zur ärztlichen Versorgung in eine Klinik eingeliefert, am Krad entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.