Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Senden: Motorradfahrer wird übersehen und stürzt

Am Montag, 14.06.2021, gegen 20.00 Uhr, wurde ein Motorradfahrer in Senden bei einem Unfall verletzt.
fuhr ein 36-jähriger Mann mit seinem Lieferwagen in Senden auf der Königsberger Straße in Richtung Aufheim und wollte nach links in die Berliner Straße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Motorradfahrer, der stadteinwärts unterwegs war und die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Der 53-jährige Kradfahrer erkannte, dass der Fahrer des Lieferwagens ihn übersehen hatte und leitete eine Vollbremsung ein. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte. Der Mann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und äußerte, sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben zu wollen. An seinem Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.