Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Senden: Sachschaden von 18.000 Euro bei Unfall auf der B30

Am 11.05.2018 ereignete sich gegen 12.00 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 28 in Fahrtrichtung Hittistetten im Bereich des Abschnitts 140.
Dort wechselte der 30-jährige Führer eines Sattelzuges vom rechten auf den linken Fahrstreifen, wobei sich dort jedoch noch der Pkw einer 47-Jährigen befand. Dieser wurde zwischen dem Lkw und der Mittelleitplanke eingeklemmt und erheblich beschädigt. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro. Der Fahrer des Lkw musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.