Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Täter gesucht: Unbekannter versucht Raubüberfall auf Friseurgeschäft

Ein vermutlich Jugendlicher wurde am gestrigen 10.01.2022 bei einem versuchten Raub in Neu-Ulm vom Opfer erfolgreich in die Flucht geschlagen. Nun sucht die Polizei den flüchtigen Täter.
Am Montagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, betrat eine bisher unbekannte männliche Person ein Friseurgeschäft in der Pfuhler Straße in Offenhauen. Zu diesem Zeitpunkt war noch eine 39-jährige Friseurin im Geschäft. Der vermutlich jugendliche Täter verlangte von der 39-Jährigen Geld und verlieh seinem Anliegen mit einem Messer Nachdruck. Das Opfer wusste sich jedoch zu helfen, indem sie ein Pfefferspray zückte. Die Friseurin blieb unverletzt. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Räuber konnte wie folgt beschrieben werden:
männlich, ca. 15 Jahre alt, ca. 170 cm groß, hagerer Körperbau, orientalisches Aussehen, lockige, vorgekämmte Haare, dunkle Augen, silbernes Klappmesser.

Sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Täter werden von der Kriminalpolizei Neu-Ulm unter der der Telefonnummer 0731/8013-0 entgegengenommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.