Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Unfallfluchten in Neu-Ulm und Vöhringen

Die jeweils zuständige Polizeiinspektion ist auf der Suche nach Zeugen zu zwei Unfallfluchten in Neu-Ulm und Vöhringen am gestrigen 10.01.2022.

Unfallflucht in Ne-Ulm
Am Montag gegen 01.20 Uhr parkte die Besitzerin eines Opel Corsa ihr Fahrzeug auf Höhe der Einmündung Carl-Zeiss-Straße / Böttgerstraße am rechten Fahrbahnrand. Als sie am Montagmittag zum Abstellort zurückkehrte, stellte sie einen frischen Unfallschaden an der Frontstoßstange fest. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 1.500 Euro. Der Unfallverursacher gab sich nicht zu erkennen. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm zu melden.

Grauer Golf in Vöhringen touchiert
Im Zeitraum zwischen 11.30 Uhr und 11.55 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Falkenstraße in Vöhringen ein geparkter Pkw angefahren. Ein bislang unbekannter Unfallverursacher touchierte den grauen VW, Golf, im Heckbereich und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen, Telefonnummer 07303/9651-0.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.