Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Unglücklicher Besuch bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm

Im Rahmen einer Ermittlung erschien ein 37-jähriger Mann bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm. Keine gute Idee, wie er feststellen musste.
Obwohl gegen den 37-Jährigen aktuell ein einmonatiges Fahrverbot besteht, kam dieser mit einem fahrerlaubnispflichtigen Kleinkraftrad vorgefahren. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens trotz Fahrverbot.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.