Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Vöhringen: Bei Rot über die Ampel – rund 20.000 Euro Schaden

Am 10.05.2019, gegen 19.35 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2031 bei Vöhringen.
Hierbei missachtete ein 74-jähriger Pkw-Fahrer das für ihn geltende Rotlicht der Lichtzeichenanlage und es kam zum Zusammenstoß mit einem 65-jährigen Pkw-Fahrer, welcher seinerseits Grünlicht hatte. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 20.000 Euro. Eine Bußgeldanzeige gegen den Unfallverursacher wird gefertigt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.