Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Vöhringen: Brand im Kinderzimmer – rund 25.000 Euro Schaden

Gestern Nachmittag, am 31.10.2021, gegen 16.00 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Illertissen zu einem möglichen Wohnungsbrand im Riedlesweg in Vöhringen alarmiert.
Die Bewohner bemerkten wie die Rauchmelder auslösten und konnten im 1. Obergeschoss eine Rauchentwicklung feststellen. Die verständigte Feuerwehr konnte den Brandherd in einem Kinderzimmer lokalisieren und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Brandursache ist höchstwahrscheinlich ein technischer Defekt eines elektrischen Gerätes gewesen. Der Schaden durch Ruß und durch die Brandbekämpfung wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Insgesamt waren die Feuerwehren Vöhringen und Illerberg mit 22 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit drei Einsatzkräften vor Ort.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.