Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Vöhringen: Brite verkauft Werkzeug ohne Erlaubnis

Beamte der Polizei Illertissen beobachteten am Mittwochabend, 18.05.2022, im Bereich des Riedlesweg einen Mann, der aus einem Kleintransporter heraus Werkzeug verkaufen wollte.
Bei der anschließenden Kontrolle konnte der 27-jährige Brite keine dafür notwendige Reisegewerbekarte vorweisen. Bei der weiteren Durchsicht seiner Dokumente bemerkten die Beamten zudem, dass der Mann Mitte März als Tourist in das Bundesgebiet eingereist war. Damit hätte er keiner Arbeit nachgehen dürfen, da er als britischer Staatsbürger seit dem Austritt von Großbritannien aus der Europäischen Union nicht mehr von dem früheren Privileg Gebrauch machen durfte. Eine Arbeitserlaubnis sowie einen dafür erforderlichen Aufenthaltstitel konnte der 27-Jährige nicht vorweisen, weshalb er sich des unerlaubten Aufenthalts verdächtig machte. Die Staatsanwaltschaft teilte die Einschätzung der Polizisten und ordnete eine Sicherheitsleistung an. Der Mann musste deshalb zur Sicherung des Strafverfahrens einen mittleren dreistelligen Eurobetrag entrichten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann mit einer eindringlichen Belehrung über die Rechtslage wieder entlassen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.