Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Vöhringen: Fahrer hatte mehrere Joints geraucht

Am Freitagvormittag, 21.01.2022, gegen 07.20 Uhr, führte eine Streifenwagenbesatzung in der Heerstraße eine Verkehrskontrolle durch.
Bei der anschließenden Überprüfung der Fahrtauglichkeit des 34-jährigen Fahrzeugführers konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Auf Vorhalt gab der Fahrer zu, am Vorabend drei Joints geraucht zu haben. Die Weiterfahrt wurde untersagt und auf der Dienstelle eine Blutentnahme durchgeführt. Sollte die Blutuntersuchung den Verdacht bestätigen, erwartet den Fahrer ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.