Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Vöhringen: Feuerwehr muss brennende Wiese löschen

Gestern Abend, am 10.07.2019, gegen 19.45 Uhr, wurde in der Ulmer Straße in Vöhringen eine brennende Wiese bemerkt.
Die daraufhin alarmierte Freiwillige Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an und konnte den Brand rasch löschen. Die Wiese brannte auf einer Fläche von 450 Quadratmetern vollständig ab. Brandursächlich könnte eine unachtsam weggeworfene Zigarette gewesen sein, vermutet die Polizeiinspektion Günzburg.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.