Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Vöhringen: Frontalunfall beim Abbiegen – Zwei Verletzte

Ein Verkehrsunfall bei Vöhringen, am 28.01.2021, führte zu einem Gesamtsachschaden von rund 17.000 Euro.
Gestern Abend, gegen 18.00 Uhr, fuhr eine 71-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße 2031 von Bellenberg kommend in Richtung Vöhringen. Als sie nach links in die Memminger Straße abbiegen wollte, übersah sie eine 57-jährige Frau, die mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße entgegen kam. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal im Einmündungsbereich. Die Fahrzeugführerinnen verletzten sich leicht und wurden zur medizinischen Versorgung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf 17.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.