Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Vöhringen: Kontrahenten bei Streit gebissen

Ein Streit entwickelte sich am 01.11.2019 in Vöhringen, bei dem sich einer der Kontrahenten bissig zeigte.
Bei einer handgreiflichen Auseinandersetzung am Freitagnachmittag zwischen einem 28-Jährigem und einem 38-Jährigem Mann biss der 28-Jährige Täter seinem Kontrahenten in den Finger. Der Täter verließ anschließend die Örtlichkeit. Die Hintergründe der Tat sind momentan noch unklar. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.