Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Vöhringen: Polizei stellt vermeintliches Diebesgut sicher

Am Dienstagnachmittag, 02.08.2022, kam es in einem Wohnheim in der Industriestraße in Günzburg zu einer verbalen Streitigkeit zwischen zwei Männern.
Ein 38-Jähriger echauffierte sich über seinen 22-jährigen Mitbewohner, da dieser das gemeinsame Zimmer dermaßen mit Gegenständen zugestellt hatte, dass der Ältere seit Tagen nicht einziehen konnte. Im weiteren Verlauf der Streitigkeit wurde die Polizei verständigt. Den Disput regelten die Beamten schnell und sie fanden eine einvernehmliche Lösung. Allerdings stellten die Polizisten bei der Nachschau in dem besagten Zimmer Unmengen von Gegenständen fest, die sehr wahrscheinlich aus der Begehung von Straftaten stammen. Die Beamten nahmen den 22-Jährigen zunächst vorläufig fest und stellten diverse Fahrräder, Handys, Laptops, Tablets, Geldbörsen sowie Elektrogeräte wie einen originalverpackten Flachbildfernseher im Großformat sicher.

Der Tatverdächtige äußerte sich nicht zur Herkunft der Gegenstände. Allerdings konnten die Beamten der Polizeiinspektion Illertissen das vermeintliche Diebesgut auch noch keinen konkreten Straftaten zuordnen. Deshalb entließen sie den 22-Jährigen nach dem Abschluss der Durchsuchungsmaßnahme in seinem Zimmer wieder aus dem Polizeiarrest. Die Ermittlungen gegen ihn führen sie fort.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.