Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Vöhringen: Radfahrerin verursacht Unfall und gibt falsche Personalien an

Zeugen und Hinweise auf die Unfallverursacherin gesucht

Recht dreist zeigte sich am gestrigen 23.06.2022 in Vöhringen, als die einen Unfall und damit Sachschaden anrichtete und dann gegenüber der beteiligten Pkw-Fahrerin falsche Daten angab.
Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, fuhr eine Pkw-Fahrerin auf der Grubenstraße in Richtung Memminger Straße. An der Einmündung musste sie verkehrsbedingt anhalten. Hierbei fuhr ihr eine von rechts kommende Fahrradfahrerin in die Beifahrerseite. Diese hatte verkehrswidrig den Gehweg benutzt. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von geschätzten 1000 Euro. Die Unfallbeteiligten tauschten nach dem Vorfall die Personalien aus. Zu Hause bemerkte die Autofahrerin, dass sämtliche Angaben der Fahrradfahrerin falsch waren und sie verständigte die Polizei. Die Unfallverursacherin kann wie folgt beschrieben werden: etwa 25 Jahre alt, 170 cm groß, schlanke Statur, schulterlange Haare. Auffällig an der Frau war eine Tätowierung im Bereich des rechten Ohres in Form eines Halbmonds. Zeugenhinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Illertissen, unter der Telefonnummer 07303/9651-0.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.